Über mich

Wir sind 1987 aus Stuttgart in die wunderschöne Toscana ausgewandert und habenuns in über zwei Jahrzehnten ein kleines Paradies geschaffen.
Meine Frau verwirklicht sich in ihrer Pferdezucht und ich kann meiner Schreinerberufung nachgehen.
Auf unserer Azienda können Sie auch Urlaub machen.
Weitere Informationen zur Quarterhorse Zucht und zum Ferienhaus finden Sie hier:
www.azienda-termine.com

 

Philosophie

Schon vor meiner Schreinerlehre war ich von der Ausstrahlungskraft des Massiv-Holzes begeistert. Bei Massivholz Arbeiten kommt es auf viele, wichtige Einzelheiten an.
Es beginnt beim Holzeinkauf. Früher hat der Vater für den Sohn das Holz geschlagen um so die natürlichen Trocknungszeiten einzuhalten.
Dann die Holzauswahl der einzelnen Bretter und Dielen, denn Holz lebt immer.
So muss der Schreiner das Holz „bändigen“ und auf bewährte Holzverbindungen zurück greifen, die sehr viel Handarbeit und auch Routine benötigen.
Um unnötigen Umweltgiften aus dem Weg zu gehen, greife ich im Innenbereich nur auf biologische Produkte zur Oberflächenbehandlung zurück. Alte Oberflächenbearbeitungen wie brennen und bürsten leben in meiner Werkstatt immer wieder auf.
Holzarten auf Wunsch, auch wenn ich persönlich europäische Hölzer bevorzuge.

Drucken